Kroatien 2014

14 Tage Mietwagenrundreise – alleine als Frau

Zeiraum: 5. – 19. Oktober 2014

Anreise: Germanwings Hamburg – Rijeka

Rumkommen: Mietwagen

Unterkommen: Hotels

Essen: lecker

Top-Tip: Zunächst einfach mal trauen auch ganz alleine wegzufahren!

Ich dachte, dass es vor allem beim alleine essen gehen komisch wird, war aber nicht so. Ich war dan wlan voll damit beschäftigt, Fotos zu schicken, Nachrichten zu beantworten und den nächsten Tag zu planen. Ein schöner Nebeneffekt des alleine Reisens – man hat unglaublich viel Zeit und ist unglaublich effektiv. So habe ich es auf jeden Fall empfunden. Hat man Lust auf einen Kaffee, setzt man sich ins nächste Cafe und ist nach 10 Minuten vielleicht schon wieder weg. wacht man um 5 auf und ist das Zimmer bezahlt, kann man schon um 5.30h weiter fahren – es gibt halt nichts abzustimmen 🙂

Da die nächsten Trips wieder alle mit meiner besseren Hälfte waren, sieht man, dass alleine Urlaub machen nicht besser ist, aber anders und auf keinen Fall schlecht.


Warum gerade Kroatien? Nachdem fest stand, dass ich diesen Herbst alleine in den Urlaub fahren muss, gab es plötzlich 1000 Möglichkeiten ! Trekking in Nepal, New York, Wandern auf Korsika, Rajasthan in Indien oder gleich ein Yoga Kurs, um zu mir selbst zu finden? Das waren zu viele Möglichkeiten, deshalb bin ich bei unserem ursprünglichen Plan geblieben und nach Kroatien gefahren – und habe es nicht bereut. Ein sehr schönes Land, mit tollen Landschaften, netten Menschen und leckerem Essen und in der Nebensaison schön leer und auch sehr günstig.