Wir putzen unseren LKW

Noch an keinem unserer Fahrzeuge wurde so viel rumgeputzt wie an unserem LKW – und er ist immer noch nicht sauber!
Erst auf dem Waschplatz auf dem Hof mit kaltem Wasser und Schwamm, dann mit kaltem Wasser und Hochdruckreiniger und dann in der LKW Waschanlage mit warmen Wasser, Waschmittel und Hochdruckreiniger.

Und jetzt geht es weiter an die Schmiere, das Öl, das Wachs mit Reinigungsbürsten, Drahtbürsten, Silikonreiniger, Mircofasertüchern, Werkstatttüchern, Reinigungstüchern, Motorkaltreiniger usw.

Irgendwann soll unser 23 Jahre alter LKW aussehen wie neu, wenn es so läuft wie wir uns das vorstellen. Und dann geht es endlich weiter mit Brantho-Korrux 3in1.  🙂 Wenn es nach mir geht, wird das Fahrerhaus “tonnengrün”. So in etwas wie in unserem Logo und die Kabine hellgrau. Beim Fahrgestell gefällt mir “Ochsenblut”, aber Stephan hat sich mit klassisch schwarz durchgesetzt.

4.9. und wir sind immer noch am Fahrgestell dabei – aber auch, weil wir nichts Besseres zu tun haben 🙂 Aber der Weg lohnt sich oder was sagt Ihr?