Floh zieht am Freitag, 24. März 2017, ein!

Technische Daten

Model: MB 1224 AF
ZlgG: 12.000 kg
Motor: OM 366 Turbodiesel mit 5.958 cm³ Hubraum und 240PS
Antrieb: Permanenter Allrad mit zuschaltbarer Untersetzung
Sperren: Hinten und Mitte
Radstand: 3,6m
Reifen: 385/65R22,5 Michelin 160K TL XZY3
Felgen: Stahlfelgen 22,5 x 11,75
Getriebe: 5 Gang
Sitzplätze: Noch 3
Laufleistung: 17Tsd Km bei Kauf, zzgl. ca. 5 Tsd Km, zur Stromerzeugung
Baujahr: 1994

 

Ich bin aufgeregt! Wie eigentlich schon die letzten 3 Monate! Schon Morgens um 5.30h habe ich beim Kaffee bei mobile.de geguckt, um ja kein Angebot zu verpassen, später dann im Allrad LKW Forum, um mich mit den neuen Themen LKW und Wohnmobil vertraut zu machen, immer in Sorge etwas zu übersehen oder nicht zu berücksichtigen…

Aber jetzt ist es so weit, wir haben uns entschieden, Floh-rian ist gekauft und wird überführt. Fast zeitgleich sind ich und der nette Fahrer der Firma HD Logistik an der Scheune in der Floh die nächste Zeit stehen soll. Deshalb ist auch mein Film VOR der Scheune nichts geworden, ich war wieder so aufgeregt: im Hochformat gefilmt, mitten rein gesprochen und noch jemandem auf dem Hof während des Filmens geantwortet- ich übe noch.

Hat aber alles gut geklappt, Feuerwehr in der Scheune geparkt, Batterie abgeklemmt, Fahrer zur Bahn gebracht, Stephan dort 30 Minuten später eingesammelt und ab nach Hause.

Am Samstag dann erst mal 3 Stunden geguckt, was wir zum Fahrzeug dazu bekommen haben- eine Menge! Hebekissen, Feuerschutzanzüge, Chemie-Schutzanzüge, Hanfseile, Strickleiter, Wellenschläuche, Feuerwehrschläuche und weiß der Geier was noch alles… ist wie Ostern 😉 sehr spannend!

Am Sonntag sind wir dann noch mal kurz mit der Family hin, und wie es sich gehört hat Stephans Mutter (alkoholfreien) Sekt für die Taufe mitgebracht, und unsere Feuerwehr wurde auf den Namen “Floh-“, also Floh Bindestrich getauft, weil wir uns so spontan nicht entscheiden konnten, ob es bei “Floh” bleiben soll…. Alle sind schwer beeindruckt, spätestens als Stephan das Martinshorn an macht- Hammer laut!!!! Zum Glück stehen auf dem Hof keine Pferde mehr, die wären durchgegangen oder tot umgefallen…

So, das Projekt hat in diesem Jahr kräftig Fahrt aufgenommen: Stephan ist mit dem Lkw Führerschein angefangen, ich habe meine Arbeitszeit verkürzt und habe Freitags jetzt Zeit für Projekt 2022, Floh wurde gekauft, es kann gebastelt werden- hoffe der Weg lohnt sich 🙂

Der Floh bezieht sein Zuhause