Tag 16: Entspannen

Samstag 23. Juli – Entspannen

Es hat sich schon eine Routine eingeschlichen. Ich wurde wieder 6.30h von der Sonne wach geküsst und bin in den Sonnenaufgang geschwommen und danach haben wir wieder ausgiebig gefrühstückt, zusammen mit Freundchen, dem Hauskater. Die anderen Gäste schlafen um diese Zeit noch….

Heute haben wir mal nach Kosten, Zeit etc. einer Schnorcheltour um Mnemba Island im Norden gefragt. Alledings haben wir das ziemlich schnell verworfen, denn die Touren gehen schon um 8 Uhr los, hieße für uns schon um 6 Uhr los fahren und das wenn man den Weg nicht kennt ist doch zu viel Stress im Urlaub 🙂 Und ist ja nicht so, als hätten wir nicht schon viel geschnorchelt. Unter anderem 3 Wochen auf den Seychellen.

Also haben wir erst mal gechillt, auf den Liegen gelegen und gelesen und es uns gut gehen lassen.

Wir wollten aber doch gerne ein Auto mieten und ein wenig auf der Insel rum fahren und Krissy und Andre besuchen, die in Matemwe wohnen. Das Auto sollte mit 40$/Tag auch recht günstig sein, und acuh leicht zu beschaffen, nur war heute auf einem Samstag schon der Fahrer nach Stonetown los, so dass die Fahrerlizenz für uns nicht mehr beantragt werden konnte.

Das sollte jetzt morgen, am Sonntag mal versucht werden…wir sind gespannt….

Also haben wir weiter entspannt!