Tag 8: Serengeti National Park – Norden

15. Juli – Serengeti National Park – Norden

Heute mussten wir 180km in den Norden fahren, obwohl es in der Mitte der Serengeti zu dieser Jahreszeit deutlich mehr Tiere zu sehen gibt.

Grund für unseren erneuten Umzug war, dass Hilde einem Pärchen unserer Reisegruppe eine Lodgeübernachtung im Norden verkauft hat. Sehr schlau gemacht ! Dem anderen Pärchen wurde erzählt, man können in Norden eventuell noch die “Great Migration” zu sehen gibt, die größte Tierwanderung unseres Planeten. Leider nein, die großen Herden sind schon durch das Gebiet weiters weiter in die Massai Mara gezogen.

Egal, wir starten morgens erst mal zum Morning Game Drive, der uns auch wieder viel geboten hat, unter anderem unseren ersten Geparden in freier Wildbahn!